Gutschein

0 ARTIKEL | EUR

Tischdecken

Tischdecken Tischläufer

Wem eine Festveranstaltung bevorsteht, der macht sich allerlei Gedanken, was bei der Festlichkeit alles zu berücksichtigen ist. Zur Planung zählt, welche und wie viele Personen man einlädt, welche kulinarischen Gaumenfreuden serviert und was für eine Tischdekoration verwendet werden soll. Die Tischdekoration spielt eine beachtliche Rolle, denn ein dekorierter Tisch heißt die Gäste feierlich willkommen und verströmt die erforderliche Atmosphäre zum Wohlfühlen. Einen wichtigen Punkt übernehmen hierbei die Tischdecken Tischläufer. Tischdecken sind tolle Helfer, wenn es darum geht, einen Tisch umzugestalten oder ihn vor schmutzigen Kinderhänden zu beschützen. Mit sehr wenigen Handgriffen zaubert man eine unvergessliche Atmosphäre.
Von festen Leinen über feinen Stoffen, Spitze sowie Baumwolle bis hin zum Wachstuch gibt es Tischdecken Tischläufer in vielerlei Variationen und für wirklich jedes Ereignis.

Die optimale Größe und das Design von Tischdecken


Bei der Auswahl der fachgemäßen Größe der Tischdecke sollte man als erstes die Maße des Tisches genau festlegen. Der gewünschte Überhang wird im Anschluss addiert, welcher im Allgemeinen zwischen 20 bis 30 cm liegt. Bei einem rechteckigen Tisch mit einer Gesamtgröße von 85 x 120 cm, würde bei einen Überhang von ca. 20 cm, die Tischgröße 125 x 160 cm betragen. Bei ovalen Tischen hingegen ist immer der Durchmesser ausschlaggebend.
Tipp: Mehrere Hersteller stellen dem Kunden nicht nur Tischdecken in Standardmaßen in Aussicht, sondern bieten auch schon Maßfertigungen an, sodass jeder für seinen Tisch die optimale Tischdecke Tischläufer findet.

Tischläufer


Neben den traditionellen Tischdecken, welche die gesamte Tischplatte bedecken, offeriert ein Tischläufer attraktive zusätzliche Möglichkeiten für eine gelungene Tischdekoration. Die sogenannten Läufer sind längliche, schmale Tischdecken, welche sehr häufig meist mittig sowie längs auf den Tisch niedergelegt werden. Auf dieser modischen Unterlage lassen sich geschickt Blumen, Kerzen und wunderschöne andere Utensilien pfiffig in Szene setzen.

Tischdecken aus Damast, Leinen, Wachstuch sowie Kunstfaser


Damast-Tischdecken werden meistens aus mercerisierten Stoffen hergestellt. Das bedeutet, die Baumwolle wird unter Spannung mit kalter, konzentrierter Natronlauge behandelt. Somit erhält die Baumwolle eine seidig, zarte und glänzende Faserstruktur. Tischdecken mit sehr hohen Anteil von Leinen können bei 60 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden. Jedoch sollte nach jeder Wäsche die Leinen-Tischdecken gebügelt werden, denn Leinen ist ein starrer Stoff, welcher leicht und sehr stark knittert.
Tischdecken aus Polyester sind pflegeleicht, denn sie knittern nicht. Das bedeutet, sie nehmen während des Waschvorgangs kaum Wasser auf und trocknen daher viel schneller.
Für Kindergeburtstage oder als Küchentischunterlage sind Tischdecken aus Wachstuch eine optimale Lösung, denn sie lassen sich sehr leicht und schnell von z.B. Schokoladenflecke oder Saftresten befreien.

© 2017 Restseller24